3.0 Tom Kitwood Blume

Villa Königsberg

Landhausvilla mit Charme in Lichterfelde Ost

Die schöne Villa liegt im Villenviertel in Berlin-Lichterfelde, nahe der S-Bahn Station Lichterfelde Ost. Errichtet 1886 im englischen Landhausstil, wurde sie im Jahr 2001 liebevoll saniert. 2011 erfolgte eine behindertengerechte Wohnraumanpassung, damit sich auch ältere Menschen mit Demenz gut im Haus bewegen und orientieren können und somit ihre Selbstständigkeit gefördert wird.

Das Haus umfasst 10 Zimmer und 6 Nebenräume verteilt auf drei Geschosse (Souterrain, Erd- und Obergeschoss) mit ca. 330 m² Wohnfläche und 70 m² Nebenfläche. Um für alle Bewohner die Mobilität innerhalb der Villa zu garantieren, wurde ein Treppenlifter eingebaut, der alle Stockwerke überwindet. Neben einem großzügigen Wintergarten, einem Balkon und einer Terrasse verfügt die charmante Villa über einen naturbelassenen Garten von ca. 1.000 m².

Die Einrichtung der gesamten Wohnung erfolgt nach den gewohnten Geschmacksvorstellungen der Bewohner und wird durch sie mitbestimmt. Auch die geräumigen Zimmer der Bewohner (13,1 bis 27,1 m²) werden mit den eigenen lieb gewonnenen Möbeln, Bildern, Fotos der Familie oder weiteren Gegenständen, die an das „Gestern“ erinnern, ausgestattet. In den Zimmern herrscht die Ordnungsstruktur des einzelnen Bewohners, die vom Pflegeteam unbedingt respektiert wird. Zusätzlich verfügt die Wohnung über eine Gemeinschaftsküche, einen großen gemütlichen Wohn - Essbereich sowie insgesamt drei Duschbäder, ein Bad mit Badewanne und vier Toiletten.

Die Villa liegt inmitten einer ruhigen Wohngegend mit ausreichend Grünflächen und gepflegten idyllischen Wohnstraßen, die zu erholsamen Spaziergängen einladen. In der nahen Umgebung befinden sich der Teltowkanal, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten (Alnatura, Ferdinandmarkt, Kranold-Arkaden u.v.m.), eine Apotheke, mehrere Arztpraxen, der Campus Benjamin Franklin der Charité und das Krankenhaus Bethel Lichterfelde.

2.1 KB Haus 12.1 KB Haus 2