2.3 WG-Marie

Villa Marie

Charmante Altbauvilla in Lichterfelde

Die sonnige Villa liegt inmitten eines Einfamilienhausgebietes nahe dem Oberhofer Platz und der S-Bahn Station Lichterfelde Ost. Errichtet in den "Goldenen Zwanzigern", wurde sie vor wenigen Jahren liebevoll saniert. 2013 erfolgte eine behindertengerechte Wohnraumanpassung, damit sich auch ältere Menschen mit Pflegebedarf und Demenz gut im Haus bewegen und orientieren können und somit ihre Selbstständigkeit gefördert wird.

Das Haus umfasst acht Bewohnerzimmer und weitere Nebenräume, verteilt auf zwei Geschosse mit ca. 280 m² Gesamtwohnfläche. Um für alle Bewohner die Mobilität innerhalb der Villa zu garantieren, wurde ein Treppenlifter eingebaut, der beide Stockwerke verbindet. Die Küche und das große Wohnzimmer mit sich anschließendem Wintergarten bilden das Zentrum der Villa. Zudem verfügt die charmante Villa über einen naturbelassenen Garten von ca. 1.900 m², der von allen Bewohnern uneingeschränkt genutzt werden kann.

Die Einrichtung der gesamten Villa erfolgt nach den gewohnten Geschmacksvorstellungen der Bewohner und wird durch sie mitbestimmt. Auch die geräumigen Zimmer der Bewohner (13,5 bis 27,5 m²) werden mit den eigenen lieb gewonnenen Möbeln, Bildern, Fotos der Familie oder weiteren Gegenständen, die an das „Gestern" erinnern, ausgestattet. In den Zimmern herrscht die Ordnungsstruktur des einzelnen Bewohners, die vom Pflegeteam unbedingt respektiert wird. Durch die räumliche Gestaltung ist es allen Bewohnern ermöglicht, die alltäglichen häuslichen Verrichtungen zu beobachten, nachzuvollziehen und wenn möglich sich an ihnen zu beteiligen, bspw. am Zubereiten der Mahlzeiten, am Decken des Tisches, an der Blumenpflege, oder am Zusammenlegen der Wäsche.

Es handelt sich hierbei um eine Villa in ruhiger Wohnlage mit ausreichend Grünflächen und gepflegten idyllischen Wohnstraßen, die zu erholsamen Spaziergängen einladen. Wenige Busstationen weiter befinden sich der Teltowkanal, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten (Alnatura, Ferdinandmarkt, Kranold-Arkaden u.v.m.), Apotheken, mehrere Arztpraxen, der Campus Benjamin Franklin der Charité und das Krankenhaus Bethel Lichterfelde.

2.3 MA Haus 12.3 MA Haus 2