Schriftgröße

Aktivitäten

Aktivitäten

Bleiben Sie mit uns aktiv

Aktiv am Leben teilnehmen trotz Demenz? Viele halten dies für nicht umsetzbar. Mittelpunkt unserer Arbeit ist ein möglichst routinierter und gewohnter Tagesablauf.

Tagesgestaltung und Tagesrhythmus sind geprägt von den Bedürfnissen der einzelnen Bewohner*innen, der gesamten Bewohnergruppe sowie von der Beteiligung der Angehörigen, Freunde und den rechtlichen Betreuer*innen. Entsprechend unterschiedlich sind die Aktivitäten und Abläufe in den vier Wohngemeinschaften, in denen Menschen wohnen, die von CuraDomo gepflegt und betreut werden.

Alltag

Die Betreuung im Alltag wird zumeist vom Pflegeteam gestaltet. Der Alltag steht hierbei im Vordergrund. Angehörige, Freunde und rechtliche Betreuer*innen engagieren sich nach eigenem Ermessen und Können.

Unser pflegerisches Ziel ist die Erhaltung noch bestehender und die Förderung verlorengegangener Fähigkeiten. Weiter ist unser konzeptionelles Ziel, den Bewohner*innen das Gefühl zu vermitteln, sich sinnvoll zu beschäftigen. Alle sollen sich in ihrem Zuhause wohlfühlen. Hierbei steht den Pflegekräften eine breite Palette an Beschäftigungsangeboten zur Verfügung. Dazu gehören Spaziergänge, Besuche des nahegelegenen Marktes, Gedächtnistraining, Gesprächsrunden, individuelle Gespräche, gemeinsames Spielen, Schreiben, Malen, Zeitung(vor-)lesen oder einfach gemeinsames Verweilen im Garten. Einfach nur aus Freude sowie zum Erhalt von Fähigkeiten können sich die Bewohner*innen auch an den alltäglichen Haushaltsaufgaben beteiligen wie beispielsweise bei der Lebensmittelbestellung, beim Kochen, Abwaschen, Wäsche zusammenlegen, der Gartenarbeit u.v.m.

Zusätzlich kommt einmal wöchentlich ein professioneller Alltagsbegleiter, der sich auf das Miteinander mit Menschen mit Demenz spezialisiert hat und über sehr viel Erfahrung in der Beziehungsgestaltung nach Tom Kitwood (siehe auch: "Die pflegerische Beziehung") verfügt. Er holt die/ den Einzelne*n, die Gruppe dort ab, wo sie aktuell steht und bezieht sie aktiv in das Alltagsgeschehen ein.

Weitere externe Therapeutinnen kommen regelmäßig in die Wohngemeinschaften: Eine Gerontotherapeutin für die Biographiearbeit, eine Musiktherapeutin und eine auf Demenz spezialisierte Clownin.

Aktivitäten

Regelmäßige Ausflüge und Veranstaltungen lockern zudem den Alltag auf. Hier lassen sich die Pflegekräfte von CuraDomo gemeinsam mit den Angehörigen, Freunden und Betreuer*innen immer wieder abwechslungsreiche und spannende Unternehmungen einfallen. Dies sind oft jahreszeitliche Aktivitäten. Zu Ostern gemeinsam Eier bemalen, Sommerfeste feiern, zu Weihnachten einen Weihnachtsmarkt besuchen, eine Lichterfahrt durch das weihnachtliche Berlin unternehmen, eigene Weihnachtsfeiern organisieren. Außerdem werden regelmäßig Aktivitäten wie Dampferfahrten, Besuche eines Strandcafés am Wannsee und Tierparkbesuche geplant und durchgeführt. Die Ideen sind vielseitig und machen nicht nur den Bewohnern und Pflegekräften, sondern auch Angehörigen, Freunden und Betreuer*innen immer wieder großen Spaß. Die Aktivitäten werden zumeist von der Angehörigen- und Betreuergruppe gemeinsam mit CuraDomo geplant und organisiert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen